Ich bin Klaudia Maria Hornakova

Psychologische Beraterin/ Coach und geprüfte Tiersitterin mit Herz und Hirn...
Charakterehrlich,gewissenhaft, zuverlässig, zielstrebig, kreativ, kommunikativ, hunde- & katzenverrückt :-)
 Beruf: Tiersitterin für Katz & Hund @KlaudiasTiersitting
  •  40 Jahre erfahren: Mit 30 eigenen früheren Haustieren (Katzen, Kleintiere, dann Zwergspitz &  Chihuahuas)

  • Transparent: Psych. Coach für Mensch, sauberes Polizeiliches Führungszeugnis, angemeldet, versichert usw.

  • Geprüft: Von Veterinäramt Köln "Erlaubnis nach §11, Abs.1, Nr.8a und 3 Tierschutzgesetz" erhalten, um in meinen Räumen gewerbsmäßig Hunde in Form einer Hunde-Tagesstätte/- Pension zu halten

  • Verpflichtet: Erste-Hilfe-Kurse, Fortbildungen usw., um Tiere sachkundig zu betreuen.

  • Sicher: Treffen nur mit Voranmeldung, nach Einsicht Impfnachweisen und Mundschutz (für Menschen)

Weiterhin tätig:

  • Seit 2015 selbstständig als Psych. Beraterin & Coach @GoldeneMitteFinden

  • Zudem auch noch: Ernährungsberaterin für gesunde Tiernahrung, Herstellung/Verkauf von Haustierzubehör (siehe Shop), Digitales Marketing usw. Ich bin vielseitig. ;-)

Wann ich Zeit für Tiere habe? Immer!

  • Arbeite ich, liegen die meist Hunde neben mir. (Eine Hand zum Kraulen ist immer frei.)

  • In meinen vielen Pausen finden statt: Pflege, Spiel- & Übungszeit sowie Gassi-Runden.

  • Katzenbetreuungen, machen wir meist nach unseren Gassi-Runden. ;-)​

1/65
​Jeder der Tiere besitzt, ist sich dessen Liebe, Dankbarkeit und heilenden Wirkung auf uns Menschen bewusst.

Mein Coaching kann neue Wege eröffnen und Tiersitting aller Herzen öffnen. Die Kombination ist einfach super. 
 

Mein jetziger Hund
Bitte lesen, da ich nur Hunde nehmen, die zu Goldie passen

Chihuahua Goldie:

  • 3Kg leichtes Langhaar-Chihuahua

  • Seit 2020 bei mir, 2018 geboren

  • Sehr tiefenentspannt, gehorsam & goldig

  • In wenigen Tagen von Angsthund zum Zirkus-Hund. Befolgt 80 Kommandos. Bellt & beißt nie

  • Schüttelt manchmal den Kopf und grunzt oder erzählt einem was, wenn Sie was nicht will

  • Läuft sehr langsam und bei Regen bleibt Sie stehen. Macht dann lieber ins Hunde-Klo.

  • Weil Sie so lieb ist, wird Sie oft von fremden Hunden angegriffen! Ich lasse Sie daher selten direkt an neue, fremde Hunde ran! Auch hat Sie Angst, wenn Hunde bellen/kreischen! Bitte um Rücksicht :-)

  • Seit vielen Jahren meine treue Coaching- & Tiersitting- Begleiterin, die mit Ihrer goldigen Art auf Mensch und Tier, eine beruhigende und herzöffnende Wirkung hat.

@KlaudiasTiersitting - Haustieirbetreuung und Hundebetreuung mit Huta und Hundepension für Chihuhua, Zwergspitz und Katzen

press to zoom

@KlaudiasTiersitting - Haustieirbetreuung und Hundebetreuung mit Huta und Hundepension für Chihuhua, Zwergspitz und Katzen

press to zoom

@KlaudiasTiersitting - Haustieirbetreuung und Hundebetreuung mit Huta und Hundepension für Chihuhua, Zwergspitz und Katzen

press to zoom

@KlaudiasTiersitting - Haustieirbetreuung und Hundebetreuung mit Huta und Hundepension für Chihuhua, Zwergspitz und Katzen

press to zoom
1/7

Meine Haustiererfahrungen 

In fast 40 Jahren ca. 30 eigene Haustiere & nun Goldie...

 

1. Von klein an Katzen & Kleintieren 

Schon als Kleinkind hatte ich Katzen und Katzenbabys, Vögel und auch mal einen Hund, der leider eines Tages verschwunden war. Danach hatten wir immer mehrere Katzen, Vögel, Hamster, Streifenhörnchen. Zudem begann ich da mit einem Pekinesen Hund Nixchen zu betreuen.

Von klein an stets mit Haustieren umgeben, nur einen Hund bekam ich lange nicht.

@KlaudiasTiersitting - Haustieirbetreuung und Hundebetreuung mit Huta und Hundepension für Chihuhua, Zwergspitz und Katzen

press to zoom

Klaudia und Katze Kiki in Prag - @KlaudiasTiersitting - Haustieirbetreuung und Hundebetreuung mit Huta und Hundepension für Chihuhua, Zwergspitz und Katzen

press to zoom

Kanarienvögel Leo & Kiki - @KlaudiasTiersitting - Haustieirbetreuung und Hundebetreuung mit Huta und Hundepension für Chihuhua, Zwergspitz und Katzen

press to zoom

@KlaudiasTiersitting - Haustieirbetreuung und Hundebetreuung mit Huta und Hundepension für Chihuhua, Zwergspitz und Katzen

press to zoom
1/9

2. Chihuahua Verliebte und Expertin

Später kam ein Chihuahua ins Haus. Dann waren es ein Duzend. Ganze Rasselbande. Weiterhin hatten wir stets Katzen und Sugar Glider (Flughörnchen). Also, ein Haus voller Glück.

Doch große Träume können platzen und Familien auseinander reißen...

@KlaudiasTiersitting - Haustieirbetreuung und Hundebetreuung mit Huta und Hundepension für Chihuhua, Zwergspitz und Katzen

press to zoom

@KlaudiasTiersitting - Haustieirbetreuung und Hundebetreuung mit Huta und Hundepension für Chihuhua, Zwergspitz und Katzen

press to zoom

@KlaudiasTiersitting - Haustieirbetreuung und Hundebetreuung mit Huta und Hundepension für Chihuhua, Zwergspitz und Katzen

press to zoom

@KlaudiasTiersitting - Haustieirbetreuung und Hundebetreuung mit Huta und Hundepension für Chihuhua, Zwergspitz und Katzen

press to zoom
1/37

3. Wenn etwas zu Ende geht

Nur 3 blieben. Als 2 auch noch gingen, blieb zum nur noch einer. Es war mein Seelenhund, mein allererste Chihuahua. Genau der, der von einem Kampfhund verletzt wurde und daher am kränksten war, war als erstes da und überlebte alle. Selbst seine große Liebe. Es musste also schnell eine Ersatz-Frau her...

Niemals kann man eine große Liebe einfach ersetzen, aber durch viele neue tolle Erlebnisse, kann ein alter Schmerz so verblassen, sodass man dennoch ein schönes Leben lebt...
1/27

4. Neue Liebe Namens Dina

Als ehemalige Zuchthündin kam Dina mit 7 Jahren zu uns. 2 Jahre war Sie da, als Charlie mit 15,5J. starb. Sie  wurde krank: Borreliose, ständig Tumore, Blockaden usw. Immer wieder habe ich meine treue Coaching- & Tiersitting- Begleiterin gesund gekriegt. Sie starb in Januar 2020 mit 14Jahren.

Niemals kann man eine große Liebe einfach ersetzen, aber durch viele neue tolle Erlebnisse, kann ein alter Schmerz so verblassen, sodass man dennoch ein schönes Leben lebt...
1/46

5. Freiheit genießen

Nachdem alle weg waren und das Kapitel meiner Vergangenheit abgeschlossen war, wollte ich nicht gleich Ersatz holen, sondern schauen wie es ohne ein eigenes Haustier ist und meine Freiheit genießen, bevor ich mich wieder für viele Jahre verpflichte. Dies ging aber nur, weil ich bereits Tiersitting- Buchungen für das ganze Jahr hatte und wusste, dass bald meine Vierbeiner-Gäste kommen werden. Als dann Rede von Corona war, merkte ich, dass mich dieser Anker nicht mehr lange von meiner Sehnsucht ablenken kann. Zudem begriff ich, dass der Plan "Erstmal Freiheit genießen", falsch war. 

Ich wollte meine Freiheit genießen, doch Freiheit ist ohne Tiere nichts wert...
1/7

6. Goldene Mitte Finden

Da meine Sehnsucht nach einem neuen Hund wuchs, schaute ich mir neue Hunde an. Ein Hund ist ein Partner mit Verpflichtung für die nächsten Jahre! Ich suchte also gründlich. Eine, die meinem Ersten ähnelte, so süß ist, wie meine Zweite war, aber so verträglich wie meine Letzte. Nur 5 Wochen später fand ich meine goldene Mitte Goldie

Egal was man sucht, wenn man davor steht und sich kaum noch traut hinzuschauen, weil das Herz nur so hüpft, dann hat man seine goldene Mitte gefunden...
1/18

7. Aktuelle Hündin Goldie gefunden

Am 6.3.20 kam Goldie mit fast 2 Jahren zu mir, doch Sie kannte keine Regeln und Grundkommandos und war nicht stubenrein! Da Sie nie etwas erlebt hatte, hatte Sie vor allem und Jedem Angst! Problemzonen waren: Kinder, Kämmen, Krallen, Gassi, neue Räume und Treppenhäuser betreten, Autofahren usw. Wie ein Baby musste Sie erst Step-by-Step alles in nur 1 Woche bis zu unserem neuen Auftrag lernen. Was Sie auch schaffte. Sie nahm also Ihre neue Rolle als mein neuer Goldene Mitte Coaching- & Tiersitting- Begleithund ein.

Äußerlich schaut Sie meinem alleresten Chihuahua-Rüde ähnlich, vom Wesen her ist Sie wie meine  letzte Chihuahua Hündin, sprich mit allem und Jedem sehr verträglich und total goldig. Mein absoluter Wunschhund!
1/19

8. Zwei Katzen: Mimi und Eule (nicht mir)

Die beiden Katzen Mimi und Eule sind zwar NICHT MIR, aber Sie besuchen uns schon seit vielen Jahren mehrmals jährlich für mehrere Wochen privat. Sie sind also wie meine. Es ist toll, denn neue Hunde, die sonst Angst vor Katzen oder diese gerne gejagt hatten, sich so an Katzen gewöhnen, was nötig ist für mobilen Katzenbetreuungen.

Es ist traumhaft schön zu sehen, wie Katz und Hund miteinander harmonieren können. 
1/16

Wir Menschen haben die Pflicht,

Tiere als gleichwertige Lebewesen zu schätzen und schützen, statt diese auszunutzen. Jedes Tier verdient es geliebt zu werden und artgerecht zu leben. Auch braucht jedes Tier, so wie wir Menschen auch, eine sinnvolle Aufgabe im Leben. Dies kann gelingen, wenn man Sie mehr im Alltag und vielleicht auch in den Beruf integriert...